Frauen und Feinstrumpfhosen


Feedback Auswertung - Seite 1


Dieses Feedback soll Aufschluss darüber geben, wie Frauen zu ihren Feinstrumpfhosen stehen und wie sie das Thema Männer und Feinstrumpfhosen einstufen.

Weitere Kommentare gibt es auf der zweiten Seite zu lesen.



Teilnehmerinnen 140

Altersgruppe
unter 18 6%
18-30 28%
31-45 48%
über 45 19%

Wie oft tragen Sie Feinstrumpfhosen?
täglich 38%
mehrmals die Woche 39%
ein- bis zweimal die Woche 9%
seltener 15%

  • Da ich Röcke liebe und auch kaum mal eine Hose trage, brauche ich natürlich passende Strümpfe bzw. Strumpfhosen. Damit bin ich in meinem Umfeld die absolute Außenseiterin.
  • Ich kann mich gar nicht mehr vorstellen ohne Feinstrümpfe oder Feinstrumpfhosen.
  • Ich trage gerne Strumpfhosen, weil man damit immer gut gekleidet ist. Selbst im Winter eine Dickere wählen und man kann wieder Röcke anstatt den Hosen tragen.
  • Ich habe bislang nur selten welche getragen und das ist lange her. Seitdem ich auf dieser Seite aber gesehen habe, was für schöne Modelle es gibt, möchte ich es gerne nochmal versuchen. Bin aber eher an "moderneren" Sachen wie Netzstrumpfhosen usw interessiert.
  • Ich fange gerade wieder an Rock zu tragen und somit Strumpfhosen, ich entdecke wieder Frau zu sein.

Wie oft tragen Sie Feinstrümpfe?
täglich 8%
mehrmals die Woche 21%
ein- bis zweimal die Woche 18%
seltener 54%

  • Ich trage am liebsten Strapse, da diese billiger und angenehmer zu tragen sind.
  • Ich ziehe mir im täglichen Wechsel Feinstrümpfe bzw. Feinstrumpfhosen an
  • Früher trug ich fast ausschließlich Strumpfhosen. Mittlerweile eher nur Strümpfe; sie sind angenehmer zu tragen. Strumpfhosen sind eher eine Notlösung oder werden im Winter getragen, wenn es kalt ist. Pfiffig sind dickere Strumpfhosen (ab 40 den) mit schönen Mustern, ausgefallener Webart und neuem Design. Bei Strumpfhosen ist es manchmal nervig, wenn sie im Zwickel, am Bund, halt oben herum nicht richtig sitzen. Manche Modelle sind okay, andere wieder ein Graus. Da ist man dann froh, wenn sie hinüber ist. Deshalb tendiere ich eher zu Strümpfen. Das gibt mir ein tolles Tragegefühl.

Wieviel Euro giben Sie im Monat für Feinstrumpfwaren aus?
mehr als 50 € 13%
bis 50 € 25%
bis 20 € 46%
weniger als 5 € 16%

  • In der kalten Jahreszeit trage ich oft Strumpfhosen, ansonsten lieber halterlos oder auch zum anstrapsen. Ich gebe ca. 30-40 €. Im Monat dafür aus.
  • Komme erst in letzer Zeit auf den Geschmack von schönem Strumpfwerk, kam mir in jüngeren Jahren eher "altbacken" vor - jetzt nicht mehr ;O) Ich gebe für Strumfhosen bis zu 20 Euro, aber nicht im Monat - da ich bis jetzt wenig gekauft habe und erst anfange.
  • Ich trage FSH oder Halterlose seit meiner frühen Jugend und lege Wert auf gute Qualität
  • Schöne Strümpfe und auch schöne Strumpfhosen sind leider sehr teuer, aber manchmal kann ich nicht widerstehen.
  • monatl. Ausgaben meist zwischen 10 u. 15 Euro
  • Privat trage ich eher teurere Strumpfhosen. Im Job kann es auch mal die billige von Aldi sein.
  • Derzeit ist mein Budget etwas beschränkt. Normalerweise komme ich nicht durch die Strumpfhosenabteilung, ohne mir was zu kaufen ...
  • Weniger: Ich würde gerne mehr als das ausgeben, aber der springende Punkt bzw. die Abschreckung sind die Laufmaschen. Ich habe eine Feinstrumpfhose oft nur einmal an und schon ist sie beispielsweise abends an den Zehen kaputt, obwohl ich gepflegte und kurze Zehennägel habe. Aber in manchen Schuhen rutschte ich dermaßen "herum", und seien es auch nur Millimeter, dass sich mir dieses Problem, will sagen diese Frage immer wieder stellt. Lohnt es sich überhaupt, mehr Geld für eine Feinstrumpfhose auszugeben?
  • Strümpfe sind nun mal leider ein "Verbrauchsprodukt" und gehen irgendwann kaputt. Also habe ich immer ausreichend Strümpfe "für jeden Tag" in Reserve. Dazu kommen dann noch ausgefallenere Modelle, z.B. Nahtnylons, gemusterte oder farbige Strümpfe etc.
  • Also Halterlose trage ich nie, trage nur echte Nylons zur Freude meines Mannes. Für FSH gebe ich mind. 4-8 € pro Stück aus.

Wo kaufen Sie überwiegend Ihre Feinstrumpfwaren?
Supermarkt 29%
Fachgeschäfte 27%
Fachabteilung 37%
Versand 6%
ohne Angabe 1%

Wann ziehen Sie Feinstrumpfhosen bzw. Feinstrümpfe an?
nur zu besonderen Anlässen 7%
zu jeder Gelegenheit 80%
nur zur Arbeit 3%
nur in der Freizeit 2%
nur wenn es unbedingt sein muss 3%
nur wenn es zu kalt ist 1%
nie 4%

  • Bei der Arbeit trage ich immer im Büro Fsh. Abends bei meinem Liebsten dann auch mal Halterlose.
  • Strumpfhosen sind "Ganzkörperkondome" - zu unbequem. Ich bevorzuge Strumpfhalter und Strümpfe - viel angenehmer zu tragen, da engt nichts ein. Gelegentlich auch Halterlose.
  • Da ich beruflich täglich und in der Freizeit fast nur Röcke, Kleider und Kostüme trage, sind Strumpfhosen für mich zwingend. (Erziehung von seitens Elternhaus)
  • Mir ist jeden Tag danach!

Sind Feinstrumpfhosen für Sie ein besonders feminines Kleidungsstück?
ja, sie unterstreichen die weibliche Mode 40%
ja, und deshalb sind sie ausschließlich für Frauen bestimmt 16%
nein, das würde ich nicht sagen 8%
nein, auch Männer können Feinstrumpfhosen anziehen 36%

  • Ich mag mich gerne schick machen und mein Mann mag es leiden, aber wenn er Strümpfe trägt, findet er sich so schön, daß er sein Outfit mehr sieht als meins und dann fühle ich mich sch... und ziehe oft meine Strümpfe wieder aus. Ist traurig aber wahr.
  • Feinstrumpfhosen unterstreichen die weibliche Mode, aber auch Männer können FSH anziehen!
  • Obwohl ich finde, dass sie die weibliche Mode unterstreichen, finde ich es super, wenn auch Männer Strumpfhosen tragen.
  • Ich trage lieber Freizeitkleidung und weite Hosen. Außerdem finde ich meine Beine zu kräftig und für Feinstrumpfhosen ungeeignet. - Mein Mann drängt aber, dass ich Strumpfhosen mit einem kurzen Rock tragen sollte und er hat mir sogar schon welche im Fachgeschäft gekauft. Ich besitze auch kurze Röcke, die ich im Sommer nur bei extrem heißen Wetter ohne Strumpfhosen trage. Mein Mann ist sogar der Meinung, dass eine Strumpfhose unter einem kurzen Rock eine Hose ersetzt. Ich weiß nicht, ob das nur eine Phantasie von ihm ist oder ob was wahres dran ist? - Ich hatte auch schon mal Strumpfhosen an, aber das letzte mal auf meiner Hochzeit oder mal im Theater.

Welche Materialstärke bevorzugen Sie?
bis max. 15 den 21%
bis 20, evtl. 30 den 68%
40 bis 60 den 6%
dicker 2%
ohne Angabe 2%

  • Früher nur blickdicht, erst in letzer Zeit auch sehr zarte, dünne - man konnte aber nur eine Antwort bei Materialstärke angeben
  • Da ich oft mit Minirock zur Arbeit gehe, trage ich dann meistens die passende Farbe dazu. Zur Zeit trage ich aber meistens schwarze 100 den. Wegen der Kälte.
  • Im Winter auch mal warme Strickstrumpfhosen und im Sommer bei hohen Temperaturen keine.
  • Ich trage gerne Strumpfhosen. Es kommt auch vor, dass ich trotz Sommer (25 Grad und mehr) Strumpfhosen trage. Da greife ich zu den Sommerstrumpfhosen 8 den. Warum, nun ja es gibt Tage, da fühle ich mich in Strumpfhosen einfach besser. Das restliche Jahr trage ich beruflich täglich Strumpfhosen, auch in der Freizeit ... Sommer und Strumpfhosen: ob man nun eine 8 den Strumpfhose trägt oder nicht, bei so einer dünnen Strumpfhose, spürt man keinen Temperaturunterschied. Aber das Gefühl, doch nicht zu "nackt" ohne Höschen zum Mini unterwegs zu sein tut gut *g*

Welche Marke kaufen Sie am meisten ...?

  • Für besondere Anlässe (Theater oder Feiern) bevorzuge ich satin sheers, zum eleganten Kleid mit Pumps.
  • Die Marke ist mir eigentlich nicht wichtig. Es gibt fast keine Unterschiede zwischen den Marken.
  • Wolford-Strumpfhosen sind mir allerdings oft zu teuer
  • Vom Tragekomfort her ist, denke ich, eine Markenstrumpfhose unschlagbar. Aber für den täglichen Gebrauch ist das recht teuer …
  • Die Stärke ist abhängig von der Jahreszeit und die Marke wechselt nach Angebot und Schnäppchen
  • Nur Die - Mag schon gern hochwertige, scheitert aber an den Finanzen. Hätte auch gerne mal eine Wolford oder eine teure Falke, würde aber niemals 15€ oder mehr für eine FSH ausgeben...
  • Kunert und Falke - Kosten zwar etwas mehr, halten dafür ewig... Die Billigen kratzen und haben nicht so einen angenehmen Seideneffekt und das Zartheitgefühl...
  • Es gibt eine Reihe von Marken, die qualitativ sehr gute Modelle anbieten
  • z.b nur die (transparent) sehr günstig 1.99€, Hudson Skin 10 sehr weich u. haltbar € 4.50

... jedoch, was ist Ihre Lieblingsmarke?

  • Nur Die - Die haben einfach ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis
  • gibt es keine
  • Ich bevorzuge hauchdünne FSH von Wolford, denn die sind am angenehmsten zu tragen und haben eine unbeschreibliche Optik.

Was ist Ihre Meinung zum Thema 'Männer und Feinstrumpfhosen'?
ist mir egal 31%
finde ich lustig 5%
interessiert mich 16%
ich bin voll dafür 36%
ich bin dagegen 10%
ohne Angabe 2%

  • Mein Mann trägt seit 20 Jahren Feinstrumpfhosen.

Was halten Sie davon, wenn Männer Feinstrumpfhosen tragen?
ist mir egal 26%
finde ich lustig 9%
interessiert mich 18%
ich bin voll dafür 34%
ich bin dagegen 12%
ohne Angabe 1%

  • Schade, daß es in der Öffentlichkeit noch nicht zur Normalität gehört - Frauen ziehen doch auch Herrenhemden oder Hosen an
  • Mein Partner trägt auch Feinstrumpfhosen
  • Das mag im Ballett gut aussehen, im Alltag kann ich mich nur schwer mit dem Gedanken anfreunden.
  • Ich finde es schon eigenartig, dass ein Mann gerne Frauen Strumpfhosen anzieht, aber ich finde das nicht schlimm. Ich müsste mich aber erstmal daran gewöhnen.

Was würden Sie sagen, wenn Ihr Partner Feinstrumpfhosen anzieht?
ich wäre schockiert 11%
ich würde mich von ihm trennen 3%
ist mir egal 8%
wenn er unbedingt will 33%
finde ich gut 44%
ohne Angabe 1%

  • Unter Hosen und Jeans, ja. Nicht jedoch unter kurzen Hosen.
  • Mein Freund ist stark behaart - ich gebe zu, in Strumpfhosen würde ich es wenig ansprechend finden. Beinhaare und Feinstrumpfhosen gehen gar nicht, egal ob bei Mann oder Frau. Meine Antworten "ist mir egal" ist keinesfalls negativ gemeint, im Grossen und Ganzen ist es einfach jedem selbst überlassen - auch hier, egal ob Mann oder Frau. Da mache ich keinen Unterschied.
  • Mein Freund, 38 Jahre alt, hat mir seine Vorliebe für Nylons erzählt und ab und zu hat er sie auch bei intimen Dingen mal an. Ich finde es total normal, dass er Abends in der Wohnung auch mal Halterlose trägt.
  • Ich würde es nicht unbedingt befürworten!
  • Mein Mann ist leidenschaftlicher Strumpfhosenträger, ich kann nur bei Kälte FSH tragen!
  • Ich bin nur glücklich, wenn mein Mann glücklich ist.
  • Ich kaufe auch für meinen Mann lange Strümpfe und Strumpfhosen. In unser Beziehung ist das kein Problem. Mein Mann trägt seit Jahren lange Feinstrümpfe mit Halter und Strumpfhosen in sämtlichen Farben und Stärken. Das alles unterm Rock auf der Strasse.
  • Strumpfhosen sind doch nur für Frauen da! Warum sollten Männer Strumpfhosen tragen?
  • Schockiert, aber es heißt nicht, dass er keine anziehen darf. Wenn's gut aussieht ...
  • Wenn er möchte, kann er mit Strumpfosen rumlaufen. Ich mag die halt nicht. Und das hat mit 'viel Verständnis' oder 'keinem Verständnis' nichts zu tun!
  • bin offen für Alles
  • Stelle ich mir eher auf der Bühne, als Teil eines Kostüms o.ä. vor. ...und natürlich in der Transvestitenszene ...finde ich gut... aber im Alltag?
  • Meiner Meinung nach ist ein Mann in einer Feinstrumpfhose zumindest gewöhnungsbedürftig, da noch relativ selten anzutreffen
  • Was andere Männer machen, ist mir total "wurscht", aber meinen eigenen möchte ich eigentlich nicht gerne in Strumpfhosen sehen und - er käme schon gar nicht auf die Idee welche zu tragen.
  • Ich finde es sehr schön, wenn mein Partner schöne schwarze Damenstrümpfe oder Damenstrumpfhosen trägt. Mein Partner sieht darin toll aus!
  • Mein Freund trägt gerne Strumpfhosen. Ich habe damit kein Problem
  • Ich wäre wohl auch ziemlich schockiert.
  • Weil ich nicht weiß wie ich darauf reagieren würde, wenn er mit einer Strumpfhose bekleidet vor mir stehen würde. Vielleicht hat es ja auch einen gewissen Reiz.
  • Das habe ich noch nicht erlebt, so bleibt meine Antwort eher vage.
  • Ich kann mir absolut nicht vorstellen, dass mein Mann Feinstrumpfhosen anziehen will
  • Hatte erst einmal einen Freund, der im Fasching welche trug. Aber warum nicht, wenn ich da an mich denke, wie gerne ich Strumpfhosen trage, warum nicht auch Männer. Muss ja nicht gleich zum Mini sein. Aber jetzt wo die kurzen Hosen mit farblich abgestimmter Strumpfhose zu den Stiefel modern ist, das könnten doch Männer genau so tragen. Ich bleibe lieber beim Rock, aber die Mode wechselt dieses Jahr eben zur Hose. Zu den Stiefel, das wäre für mich kein Problem für Männer. Röcke, nun ja. Das ist das selbe wie bei Frauen. Manchen passt der Rock super, andere tragen in halt, weil sie eine Frau sind, aber passen tut er nicht besonders.

Hätten Sie es gerne, dass Ihr Partner Feinstrumpfhosen anzieht?
nein, auf gar keinen Fall 9%
nein, ist doch albern 11%
ist mir egal 26%
ja, wenn es kalt ist 10%
ja, das finde ich gut 39%
ohne Angabe 4%

  • Weil es hübsch aussieht
  • Auch mein Mann trägt regelmäßig FSH, ich habe ihn dazu animiert.
  • Klar fänd' ich das schick, aber wenn dann bestehe ich darauf, dass mein Partner sich auch die Beine rasiert! Und blos keine Billig-Strumpfhose aus dem Supermrkt! Ach ja, meine Strumpfhosen sind natürlich auch Tabu. Da gäbe es was auf die Finger, wenn ich mitbekomme, das er sich an meinen vergreift.
  • Ich finde, das sollte für Männer Pflicht werden, genau wie Miniröcke. Dann merken sie auch mal, was das für ein Gefühl es ist und wieso man aufpassen muss, wie man sich bewegt und wegen der Laufmaschen usw. Aber natürlich nur mit rasierten Beinen. Sonst sieht es sch... aus .
  • Ich bin nicht gegen den Mann in Strumpfhosen, jeder soll seine Neigung nachgehen.
  • Ich würde ihn da nicht einschränken wollen, jedoch ist es auch nicht unbedingt mein ausdrücklicher Wunsch.
  • Ich will einen Mann; da FSH eindeutig feminin sind (siehe oben im Fragebogen), bin ich also gegen FSH am Mann.
  • Männer trugen im Mittelalter Strumpfhosen, es ist modeabhängig. Ist im ersten Moment ungewohnt, wenn es dem Träger gefällt, warum nicht.
  • Durch mich ist mein Partner dazu gekommen, auch Feinstrumpfhosen schätzen zu lernen. Inzwischen trägt er meist lieber Feinstrümpfe, die er unter seiner normalen Kleidung bequemer findet.

Sollen Männer Feinstrumpfhosen (offen) tragen dürfen?
ja 23%
ja, aber nur wenn es gut aussieht 45%
ja, aber nicht offen sichtbar 18%
nein 11%
ohne Angabe 3%

  • Ich finde es speziell bei meinem Freund einfach nicht schön - wie schon erwähnt, ist er sehr stark behaart und würde seine Haarpracht auch nicht opfern, somit definitiv nein.
  • Mein Freund trägt im Sommer beim Fahradfahren auch eine 10 den Fsh in Hautfarben und da drüber eine kurze Hose. Ich mag ihn so wie er ist. Da hat die Fsh oder auch Halterlose keinen Einfluss drauf.
  • Klar ist es schick, wenn Männer ihre Beine in Nylon hüllen. Aber bitte vorher die Beine rasieren. Es gibt nichts ekligeres, als behaarte Beine in Nylon. Mal ganz davon abgesehen, dass es tierisch an den Beinen juckt!
  • Wenn er schöne Beine hat, kann er FSH tragen
  • Ich arbeite in einem Bekleidungsgeschäft. Meine Chefin hat das tragen von kurzen Röcken und Strumpfhosen zur Pflicht gemacht. Letztens kam ein junger Mann, um sich eine Hose zu kaufen. Als er in der Umkleide war, sah ich durch den nicht ganz geschlossenen Vorhang, dass er eine Feinstrumpfhose trug - es sah sehr sexy aus. Ehrlich gesagt, hat mich dieser Anblick sehr erregt.
  • Männer in Feinstrumpfhosen müssten epilierte Beine haben und Jupe tragen. Unter langen Hosen finde ich es unerotisch.

Sollte es spezielle Strumpfhosen für Männer geben?
ja 11%
ja, aber nicht teurer als Damenmodelle 18%
nein, nicht nötig 69%
ohne Angabe 3%

  • Für meinen Mann kaufe ich Strumpfhosen auch mit ein.
  • Spezielle Männer SH sind OK ,aber wenn die Hersteller dann wieder so arbeiten wie die alten langen " Liebestöter " aussehen, nein danke.
  • Es ist egal ob es "Männerstrumpfhosen" gibt oder nicht, die schönsten sind die für uns Frauen. Und ich denke, dafür muss es keine extra Männerstrumpfhosen geben. Die meisten Männer ziehen sowieso unsere an.

Sollte es mehr Aufklärung bzw. Normalität für Männer in Strumpfhosen geben?
ja 59%
ist mir egal 25%
nein, nicht nötig 13%
ohne Angabe 4%

  • Ich bin überzeugt, dass viele Männer bereits die Vorteile von FSHn unter Hosen zu schätzen wissen. Warum sollte die FSH ein Privileg von uns Frauen bleiben?
  • Sind Feinstrumpfhosen nur für Frauen gemacht? Ich kann nichts besonders frauliches erkennen.
  • Es würde mich auf jeden Fall für ihn freuen, damit dieses Versteckspiel vor der Familie ein Ende hat.
  • Dann kann Frau verstehen, was in Mann vorgeht, wenn er Strümpfe trägt...
  • Soweit ich weiß, gibt es ja einige Männer, die welche tragen. Die meisten trauen sich aber leider nicht, das offen zu tun. Ich finde Mann sollte ebenso die Freiheit haben, zu tragen was ihm gefällt!
  • Es braucht keine speziellen Strumpfhosen, die Damenstrumpfhosen sollten nur anders deklariert werden. Aber wenn keine Damenbeine drauf sind, werden sie für manche Männer uninteressant.
  • Mein Freund zieht häufiger Strumpfhosen als ich. Ich verstehe halt nicht, was an diesen Dingern toll sein soll. Aber wenn er es gut findet, soll der damit rumlaufen.
  • Jeder sollte tun können was er will.
  • Es muss schon jeder selber wissen, was er anzieht, aber schicke Strumpfhosen (nicht unbedingt Feinstrumpfhosen) sind doch allemal schicker als z.B. lange Unterhosen im Winter.
  • Aufklärung über die Motive von Männern für das Tragen von Feinstrumpfhosen würde mich interessieren
  • Ich denke es gibt sicher recht viele Männer, die FSH tragen würden, aber durch gesellschaftliche Zwänge nicht tragen können (aus falsch verstandenem Schamgefühl). Man sollte aufhören, zwischen weiblicher und männlicher Kleidung zu differenzieren. Es gibt meines erachtens nur wenig Kleidung, die wirklich geschlechtsgebunden ist, wie z.b. ein BH. Der macht bei Männern in der Regel wenig sinn. Obwohl ich auch schon Männer gesehen habe, die Brüste haben, wo man als Frau neidisch werden kann.
  • Ich denke nicht, dass es soviel sind, dass es richtig ist, von "Normalität" zu sprechen.
  • Ich denke mal, dass viele Männer, die Strumpfhosen tragen, gleich als Tunte verschrien werden.
  • Ich habe es noch nicht erlebt, finde die Idee aber interessant und weiß nicht, wie ich in der Praxis reagieren würde. Ob es sichtbar sein sollte? Na, das kleine Geheimnis macht doch den Reiz aus, oder? Und ob dann spezielle Strumpfhosen für Männer nötig sind? Bis vorletztes Jahrhundert war es doch normal für Männer, Strumpfhosen zu tragen. Die sahen etwas anders aus, aber gehörten zur normalen Kleidung. Aber bis letztes Jahrhundert war es auch normal für Frauen, Korsetts zu tragen. Die Mode ändert sich eben.
  • Ich bin derzeit solo, aber sollte ich einen Mann kennen lernen, der Strumpfhosen tragen möchte, würde ich ihn voll und ganz verstehen und würde es als normal ansehen. Öffentlich sichtbar, nun ja wie gesagt, wenn es passt, warum nicht. Bei einer Hose sieht man eh fast nichts und zur kurzen Hose, nun ja, wenn es passt gerne. Natürlich ist es als Mann nicht leicht, so aufzutreten, aber ich würde mich sexy kleiden und mein Mann trägt eine kurze Hose, Strumpfhose und Stiefel. Und dank meines auftretens (natürlich nur anfangs - zum gewöhnen), lenke ich die Blicke ein wenig von ihm ab. Aber bin solo und ob ich so einen Mann kennen lerne?
  • Nein, nicht nötig. Ich kaufe meinem Partner die Strumpfhosen/Strümpfe und bestimme auch, wann er sie anziehen darf. Ich habe ihm auch seine haarigen Stachelbeine entfernt. Jetzt sieht er ganz feminin aus

Welche Materialstärke sollte für Männer verwendet werden?
bis max. 15 den 4%
bis 20, evtl. 30 den 52%
40 bis 60 den 23%
dicker 8%
ohne Angabe 14%

  • Männer sollten eigentlich alle Stärken tragen, wie es ihnen gefällt und steht.
  • Die Materialstärke kommt auch auf denjenigen selbst an, traut er sich oder eher nicht? Natürlich auch auf die Witterung Winter bei 30° minus etc. Mein Freund trägt zwischen 8 und 20 DEN

Glauben Sie, dass es einmal vollkommen normal sein wird, dass Männer Feinstrumpfhosen offen tragen werden?
ja, warum nicht (in den nächsten 1-2 Jahren) 11%
ja, aber das könnte noch sehr lange dauern (einige Jahre) 48%
nein, das glaube ich nicht 27%
nein, das will ich auch gar nicht 6%
ohne Angabe 7%

  • Hierfür ist die Männermode noch zu unflexibel bzw. zu konservativ. Die sichtbar getragene FSH wird noch für lange Zeit nur uns Frauen vorbehalten bleiben.
  • Der richtige Designer muss es nur zum Kult avancieren - schon wird es völlig normal sein.
  • Ich habe das Gefühl, dass wir alle noch ein wenig hinter dem Berg wohnen... das dazu.
  • Da bin ich mir unsicher, weil dann die Menschen erst mal umdenken müssen, dass Männer in Strumpfhose oder auch in Röcken nicht unbedingt schwul sein müssen... Die Menschen sollten eh anfangen, offener zu werden.
  • Ich wurde in der Einkaufsstrasse aufmerksam auf ein Pärchen; er im Hemd - Kilt (Rock)- hellbraune Strumpfhose - Slipper (Highlander), die Frau hatte eine Bluse - engen Rock - schwarze Nahtstrumpfhose. Es haben alle geschaut, mir hat es gefallen, beide sehr gepflegt super chic klasse. Der Mann ist Mann und Frau ist Frau.
  • Glauben sollte man villeicht in wünschen ersetzen. Mir würde es jedenfals gefallen auch mal rasierte Männerbeine in FSH zu sehen.
  • Leider trägt mein Mann welche, IGITTTT
  • Die Gesellschaft nimmt sehr langsam was ungewöhnliches an.
  • Menschen haben bestimmte Vorstellungen, ich glaube nicht, dass dieses Thema gesellschaftsfähig wird.

weitere, allgemeine Kommentare


  • Sicherlich verbergen sich unzählige wohlgeformte Männerbeine unter langen Hosen, die in einer FSH gehüllt aufgewertet und durchaus vorzeigbar wären. Doch hierfür ist die Männermode zu traditionsbewust, unflexibel und langweilig. Ein Mann mit Rock und FSHn passt einfach nicht in unser Gesellschaftsbild.
  • Betonen die Beine zu einem schönen Rock.
  • Ich komme langsam auf den Geschmack schöner Feinstrümpfe und zarter Feinstrumpfhosen, lächel. Auch dank dieser Seite hier, vielen dank dafür.
  • FSH sind ausser witterungsbedingt auch zur Verschönerung sehr passend, aber keine Haare bitte darunter sichtbar lassen.
  • Ohne Feinstrumpfhosen sollten Frauen nicht zum Dienst gehen. FSH verschönern das gesamte Bein beim Tragen von Röcken. Bei Hosen auch immer FSH tragen, die Füsse haben dann eine bessere Optik.
  • Mein Mann liebt FSH und Damenwäsche, womit ich ein wenig Probleme habe!
  • Ich finde deine Seite echt toll, ich ziehe auch super gerne Strumpfhosen an. Fast jeden Tag! Damit bin ich aber ziemlich allein. Meine Freundinnen mögen fast gar keine oder ziehen sie nur als Kompromiss unter die Hose an. Ziemlich schade, ich liebe das Gefühl sie zu tragen.
  • Ich mag keine Strumpfhosen, bei mir zerreißen die schon beim anschauen und besonders toll oder angenehm auf der Haut finde ich die nun auch nicht. Ich ziehe die nur an, wenn es sehr kalt ist oder ich mit meinen Freund ausgehe. Für mich sind die eher lästig und hinderlich als das ich die annährend toll finden würde.
  • Ich liebe das Gefühl an meinen Beinen. Ich finde, dass mehr Frauen Ihre Reize ausspielen sollten!
  • Meiner Einschätzung nach wird sich das Tragen von Feinstrumpfhosen bei Männern nicht auf breiter Front durchsetzen, da es von vielen als unmännlich empfunden wird
  • Mich stört das Thema Strumpfhosen für die Frau oder den Mann! Eine Strumpfhose ist doch nur ein Bekleidungsstück. Eine Frau, die täglich mit einem Nadelstreifen-Anzug und Krawatte ins Geschäft oder auch einkaufen geht wird auch nicht ausgelacht. Die Akzeptanz fehlt noch, aber umso mehr Männer in Strumpfhosen oder Rock zusehen sind, desto mehr wird es zur Normalität. Und auf der anderen Seite kann dies auch einen schönen Nebeneffekt haben. Männer geilen sich an Dessous und Strümpfen der Frauen auf, also Frauen dreht den Spieß auch mal um, (der Mann muss nicht gerade einen BH tragen, mit etwas Geschick klappt der Rest). Macht lieber mehr Werbung damit Hemmschwellen abgebaut wird.
  • Um hübsch zu sein gehören Feinstrumpfhosen immer dazu.
  • Ich mag es sehr gerne, meine Beine mit Feinstrümpfen oder Feinstrumpfhosen zu verwöhnen.
  • Strumpfhosen können schon ein Hingucker sein... sie machen viel aus Beinen und haben einen erotischen touch. Sie gehören eben zum gut gekleidet sein.
  • Ich selber trage sehr gerne Feinstrumpfhosen, es ist ein sehr angenehmes Gefühl auf der Haut und meine Beine sehen damit auch besser aus
  • Da müsste die Modewelt was daran ändern. Es muß ja nicht gleich der ultrakurze Mini für den Mann sein oder 15 cm hohe, spitze Stiefel. Nein, Strumpfhosen - schwarze, braune, hautfarbene wären am besten. Jetzt geht es schon langsam in Richtung Ganzkörper-Enthaarung bei den Männern (Sportwelt ein alter Hut). Warum nicht dann auch hier weiter machen? Die Strumpfhosen sollten vielleicht glanzlos sein, die Röcke knie- bis bodenlang (ich gehe hier ein Schritt weiter), die Stiefel etwas klobiger ... aber Schminken usw. sollte immer ein Tabu bleiben für Männer.
  • Zwei Jahre sind schnell vorbei. Es gab ja schon Versuche von Männerboutiquen, die Feinstrumpfhosen im Sortiment hatten, aber nicht gekauft wurden, da die Menschen leider noch bereit zu sein scheinen...
  • Es wird Zeit, dass wir Frauen Männer in Feinstrumpfhosen akzeptieren. Die Hersteller könnten auch etwas dazu beitragen, indem sie z.B. "Feinstrumpfhose für jeden Mann und Frau" aufdrucken.

 


Seite bearbeitet am 04.05.2018.



Copyright © 2000-2018 - www.fsh-info.de - Letzte allg. Änderung am 10.06.2018

Feinstrumpfhosen - Feinstrümpfe - Damenkleidung
Auf dieser Webseite werden teilweise persönliche Daten verarbeitet (z.B. im Kontaktformular). Weiterhin werden Cookies verwendet, um Ihnen einen möglichst guten Service bieten zu können. Wenn Sie diese Seite weiter anschauen möchten, stimmen Sie damit der Nutzung zu. Diese Einstellung wird in einem Cookie abgespeichert.

Nähere Angaben und Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.