Davos

Davos


Davos Dorf
Davos Dorf - oberhalb der Parsennbahn

Davos, auf knapp 1600 m Höhe, die höchstgelegene Stadt Europas mit ca. 12700 Einwohnern, im Winter auch das Vielfache. Davos erstreckt sich über mehrere Ortsteile und besteht hauptsächlich aus den beiden großen Teilorten Platz und Dorf. Auffallend ist hier die sehr rege Bautätigkeit. Ständig werden alte Bauten abgerissen und durch Neue ersetzt. Dementsprechend ist die Luft je nach Wetterlage und Standort leider teilweise unerträglich verpestet durch die Abgase der vielen Autos und schweren Baufahrzeuge. Die beste Zeit in Davos dürfte demnach der Winter sein, also wenn möglichst viele Baustellen ruhen. Davos als Kurort zu bezeichnen ist daher ein Witz.

Besondere Sehenswürdigkeiten sind in Davos selbst eher selten. Wenn, dann muss man auf die Berge oder in die Seitentäler gehen, wie z.B. ein Stück in Richtung Wolfgang. Auf der rechten Seite der Bundesstraße liegt der Davoser See. Sehr idyllisch gelegen, lädt er zu einem Rundgang ein, der in ca. einer Stunde zu schaffen ist.

Davoser See
Davoser See


Gerade für Kinder ist dieser Rundgang ein besonderes Erlebnis, denn es gibt hier viele handzahme Eichhörnchen zu füttern. Es sei denn, ein wild gewordener Schweizer erschlägt eines dieser niedlichen Tiere und wirft es in den See (gesehen am 21.10.2013). Wie dumm und grausamm muss dieser Mensch sein?

Davoser See
Davoser See


Schön waren sie, die drei Wochen in Davos, aber auch anstrengend ...


Weitere Infos unter davos.ch und gemeindedavos.ch. Wer einen sehr interessanten Radiosender sucht, ist bei radioswisspop genau richtig.



 


Kommentare


Einen Kommentar zu diesem Bericht verfassen.


 


Seite bearbeitet am 05.01.2017.


 
Extra
Hinweis: Diese Homepage verwendet Inhalte, die ohne Cookies nicht funktionieren.
Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.