Feinstrumpfhosen Tipps - Strumpfhose mit Muster

Die gemusterte Strumpfhose


Die gemusterte Feinstrumpfhose war lange Zeit fast vollkommen vom Markt verschwunden. Mittlerweile sehen viele Hersteller aber scheinbar nur noch in diesem Bereich einen gewinnbringenden Sektor. Anders ist es nicht zu erklären, warum immer mehr Hersteller sehr phantasievolle Strumpfhosen anbieten. Dementsprechend hat die Mode reagiert - die gemusterte Feinstrumpfhose ist absolut wieder in Mode. Vor allem zur kalten Jahreszeit werden verstärkt blickdichte, gemusterte Strumpfhosen angeboten.

Vor mehr als 20 Jahren sorgten die ersten Pünktchen-Strumpfhosen für Aufsehen. Netz- und Rautenmusterungen folgten. Spezielle Spitzenstrumpfhosen folgten, konnten aber nicht den Erfolg der anderen Muster erreichen. Dann war es wieder etwas ruhiger geworden.

Vor ein paar Jahren waren für einige Hersteller aber scheinbar keine Umsatzsteigerungen mehr möglich. Im Gegenteil, die Umsätze sackten ab. Somit suchten sie ihr Heil in gemusterten Strumpfhosen. Diese wurden auch erfolgreich am Markt eingeführt. Mittlerweile existieren unzählig viele Musterungen in allen möglichen Farben und Varianten. Keine Frau muss auf Feinstrumpfhosen verzichten, bloß weil ihr die einfarbigen Strumpfhosen zu 'langweilig' sind. Eine riesige Auswahl von gemusterten Strumpfhosen gibt es z.B. bei FunnyLegs. Da findet sicherlich jede(r) das passende Muster ...

Andererseits kann der Gesamtumsatz an gemusterten Strumpfhosen nicht so hoch sein, weil relativ wenig Frauen mit entsprechenden Strumpfhosen zu sehen sind. Es ist eben eine Marktlücke gewesen, die jeder stopfen wollte.



Adelle Strumpfhose mit Dot Polka Motiv, von Ars Vivendi

Wem die 'einfache', glänzende Feinstrumpfhose nicht modisch genug ist, die Nahtstrumpfhose dagegen zu elegant, der findet bei den phantasievollen Mustern eine sehr große Auswahl. Eindeutiger Marktführer dürfte in dieser Disziplin Wolford sein. Kein anderer Hersteller hat schon so lange entsprechend viele extravagante Modelle im Programm

Wenn es aber nicht ganz so exclusiv, sprich teuer, sein soll, dann bieten sich unter anderem auch bei diversen Versandhäusern einige Möglichkeiten.

Bei gemusterten Strumpfhosen sollte man aber auf das gesamte Outfit achten, denn sie sind ein ganz besonderer Blickfang, wie diese Pünktchenstrumpfhose sehr gut zeigt.

Dementsprechend sollte die restliche Garderobe passend dazu ausgewählt werden (eher einfarbig, bzw. nur mit ganz dezenter Musterung), weil es sonst einfach zu viel wird und die Muster sich gegenseitig erschlagen.


Eigene Muster erstellen


Wenn jemand die Wirkung einer 'einfachen' Musterung testen möchte, aber kein gemustertes Modell kaufen möchte, dann bietet sich eine einfache Möglichkeit:
zwei einfarbig schwarze (dunkle) Strümpfe bzw. Strumpfhosen übereinander anziehen. Durch die Überlagerung der Maschen entsteht ein sog. Moiree, d.h. ein Muster, das einer Holzmaserung ähnlich sieht. Interessant ist hierbei, dass es sich bei jeder Bewegung der Beine bzw. Maschen verändern kann - es lebt quasi - ein interessanter Effekt, den man gezielt nutzen kann.

Die zweite Möglichkeit wäre, z.B. eine Netzstrumpfhose mit einer beliebigen, einfarbigen Strumpfhose zu kombinieren. Hierdurch kann die Wirkung je nach Lust und Laune verändert werden.

Die dritte Möglichkeit ist bei jungen (durchgeknallten) Frauen zu sehen, die sich freiwillig Löcher in die Strumpfhose reißen. Die Art von Musterung ist mehr als nur fragwürdig. Gut, immerhin wird eine Feinstrumpfhose getragen, aber doch bitte nicht so ... jedoch wem's gefällt ...


Aufpassen beim Anziehen


So schön gemusterte Strumpfhosen auch sein mögen, etwas Sorgfalt beim Anziehen ist nötig. Einige Frauen bekommen es scheinbar nicht hin, eine Strumpfhose anzuziehen, ohne ein oder beide Beine zu verdrehen. D.h. während das Muster an einem Bein gerade verläuft, ist es am anderen Bein sichtbar verdreht, es verläuft schräg. Ein Blick in den Spiegel schadet also nie.


Weitere Infos sind auf folgenden Seiten zu finden:


Strumpfhosen, Nylons, Strümpfe - Der Onlineshop für Strumpfmode


 


Kommentare


Einen Kommentar zu diesem Bericht verfassen.


 


Seite bearbeitet am 06.01.2017.


Feinstrumpfhosen - Feinstrümpfe - Damenkleidung
 
Faszination
Hinweis: Diese Homepage verwendet Inhalte, die ohne Cookies nicht funktionieren.
Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.