Die Faszination der Feinstrumpfhose


Die Welt der feinen Strümpfe


Fast jeder sehnt sich nach langen, kalten Wintertagen endlich den Frühling mit warmen Temperaturen und Sonnenschein herbei. Und mit den Sonnenstrahlen kommen endlich wieder Röcke und Feinstrumpfhosen zum Vorschein. Feinbestrumpfte Beine, immer wieder ein Genuss in der tristen Hosenwelt. Nicht nur für die Trägerin, sondern auch für die Betrachter.

Doch woher kommt eigentlich die Faszination, diese Begeisterung für Feinstrumpfhosen und Feinstrümpfe? Worin liegt die Magie, die von echte Nylons genauso wie von modernen Feinstrumpfhosen ausgeht?

Nun, die Antwort kennt eigentlich jeder, der selbst Feinstrumpfhosen trägt und deren besonderen Tragekomfort genießen kann.

Wer einmal dieses zarte Material in den Fingern halten und auch an den eigenen Beinen spüren konnte, der kennt dieses besondere Gefühl. Allerdings meine ich nicht die einfache, billige Strumpfhose aus dem Supermarkt, sondern die besonders feinen, weichen und hochwertigen Markenprodukte, die ein völlig anderes Tragegefühl auf die Beine zaubern.

Hinzu kommt die feine Optik, das sanfte Übermalen und Kaschieren kleiner Unzulänglichkeiten, so dass ein derart aufgehübschtes Damenbein jeden Betrachter in seinen Bann zieht. Feinbestrumpfte Beine stechen in jedem Fall positiv aus dem großen Feld der optisch nackten Beine heraus. Feinbestrumpfte Beine haben die feinere Oberfläche, das gleichmäßigere Erscheinungsbild und somit die weitaus elegantere Optik.

Kein anderes Kleidungsstück verbindet soviel Sinnlichkeit und praktischen Nutzen in einer derartigen Perfektion.

Feinstrumpfhosen und Feinstrümpfe - auf jeden Fall besser als nackt.


 

Nylons vs. Feinstrumpfhosen


Obwohl Nylons gerade ihren 75. Geburtstag hinter sich haben, haben sie absolut nichts von ihrer anfänglichen Faszination verloren. Lediglich die Begeisterung von damals ist bei vielen Frauen heute leider nicht mehr vorhanden.

Die echten Nylons und die ersten modernen Strapsstrümpfe wurden jedoch von der Feinstrumpfhose verdrängt, weil diese deutlich praktischer war. Als besonders erotischer Ableger kamen etwas später halterlose Strümpfe dazu, die gerade bei jungen und eher sinnlichen Frauen Interesse finden.

Besonders feminine Frauen, die viel Wert auf ihre Optik legen, verzaubern mit ihren hübschen, feinbestrumpften Beinen ihre Umgebung. Sie strahlen das gewisse Etwas aus. Sie lassen eine leicht knisternde Erotik spüren, die bei fast jedem Schritt leise hörbar ist, wenn die bestrumpften Beine aneinander reiben. Dieses magische Geräusch lässt jedes Kenner-Herz höherschlagen. Kein nacktes Bein kann hier auch nur annähernd mithalten.


Aber Achtung - es besteht Suchtgefahr!


Und irgendwann werden Sie feststellen (frei nach Loriot):

          Ein Leben ohne Feinstrumpfhose ist möglich, aber sinnlos ...

(nur dass Loriot seinen Mops gemeint hatte)



 


Kommentare


Einen Kommentar zu diesem Bericht verfassen.


 


Seite bearbeitet am 27.01.2019.

Feinstrumpfhosen - Feinstrümpfe - Damenkleidung
 
Faszination

Für einen bestmöglichen Service verwendet diese Webseite Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie deren Nutzung zu.
Nähere Hinweise: Datenschutzerklärung.
Einstellungen zur Werbung.