Braune Beine durch Feinstrumpfhosen - faszinierende Damenbeine mit Strumpfhosen

Tolle Optik durch Feinstrumpfhosen


Sogenannte Stilberater mögen die Hände über dem Kopf zusammen schlagen, jedoch nur, weil sie über ihren begrenzten Horizont und vorgefestigte Meinung nicht hinweg schauen können. Dennoch ist und bleibt es eine Tatsache, dass jedes Frauenbein, und sei es noch so schön, durch eine zarte Feinstrumpfhose noch zusätzlich verschönert werden kann.

Wie das? Andere machen es doch vor und Promis können sich nicht täuschen: nur strumpflos ist schön. - Mag ja sein, aber nur bei 35° im Schatten und am Strand.

Bestes Anschauungs-Beispiel: Abi-Ball.


Hunderte hübscher Beine


Wer die Möglichkeit hat, einmal zu einem Abi-Ball zu gehen, sollte das unbedingt tun. Einerseits sind da evtl. 40-50 Abiturientinnen und ebensoviele Freundinnen von Abiturienten und deren Mütter, Geschwister usw. D.h. es gibt nicht nur viele nette Kleider und Schuhe zu sehen, sondern auch viele hübsche Beine.


Im Normalfall sieht man relativ schnell, welche Dame eine Feinstrumpfhose trägt und welche nicht. Genauso passend dazu entweder Pumps oder Sandaletten in vielen verschiedenen Ausführungen und Absatzhöhen. Zum Glück ist vielen dieser jungen Damen der dümmliche Spruch 'das geht ja mal gar nicht' egal, und sie ziehen trotz Sandaletten eine Feinstrumpfhose an.

Das Ergebnis konnte eindeutiger nicht ausfallen. Dadurch, dass die Mehrheit der jungen Frauen eine Feinstrumpfhose trug, sind die nackten Beine sofort aufgefallen. Wohlbemerkt, es handelte sich hierbei um Mädels im Alter von 19 oder 20 Jahren, die ja von Natur aus noch schöne Beine haben. Dennoch waren die Unterschiede deutlich zu sehen und somit erndeten die feinbestrumpften Beine die meisten Blicke.


Fazit


Klar, ich bin für Feinstrumpfhosen, aber sogar meine Frau, die eher dagegen ist, meinte anschließend: 'sie gibt mir und meiner Tochter ja nur ungern Recht, aber mit Feinstrumpfhose sieht es eindeutig besser aus' - und das will bei ihr schon etwas heißen. Noch interessanter war der Vergleich bei den Müttern gewesen. Hier ist der Unterschied zwischen hübsch und unansehnlich knochig noch deutlicher ausgefallen. Vielleicht wollten diese ihren Töchtern aber auch nur nicht die Schau stehlen.

Wer sich angesichts solch lebendiger Vergleiche dennoch hinstellt und lauthals verkündet: 'nur strumpflos ist schön', dem ist leider nicht mehr zu helfen.

Andererseits soll sich natürlich jede(r) so anziehen dürfen, wie sie (er) es will. Das Recht beanspruche ich für mich ja auch. Und wenn Frauen es schöner mit nackten Beinen finden, dann sollen sie das auch dürfen. Nur werden sie stets auffallen im direkten Vergleich mit einem feinbestrumpften Bein, und der wird selten zugunsten des nackten Beines ausfallen.


 


Kommentare


Einen Kommentar zu diesem Bericht verfassen.


 


Seite bearbeitet am 01.01.2017.


Feinstrumpfhosen - Feinstrümpfe - Damenkleidung
 
Faszination
Hinweis: Diese Homepage verwendet Inhalte, die ohne Cookies nicht funktionieren.
Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.