Non-Slip Strumpfhose - Antirutsch-Strumpfhose

Rutschsichere Feinstrumpfhosen


Egal ob im Sommer mit hübschen Sandaletten, mit High Heels, Pumps usw.: mit besonders hohen Absätzen kann es mit einer Feinstrumpfhose problematisch werden. Normalerweise sorgen Feinstrümpfe bzw. Feinstrumpfhosen erst für die richtig gute Optik der Beine. Dies trifft besonders in Verbindung mit eleganten Schuhen zu. Barfuß bzw. mit nackten Beinen wird die tolle Optik der Schuhe zerstört, wenn die Beine und Füße nicht optimal aussehen.

Mit Feinstrümpfen besteht aber evtl. das Problem, dass man leicht 'in den Schuh' nach vorn rutscht. Abhilfe schaffen hier nur rutschsichere Gelpolster im Bereich der Fußballen. Diese sorgen außerdem noch für eine zusätzliche Dämpfung beim Gehen. Solche Gelpolster gibt es auch für den Fersenbereich.

Solche Gelpolster, speziell die Sorte, die nur einfach am Schuh befestigt wird und bei Bedarf zu entfernen und reinigen sind, haben nur einen Nachteil: sie funktionieren nicht. Sobald diese Teile auch nur etwas Spiel haben, rutschen sie und halten nicht mehr. Idee gut, Umsetzung eher mangelhaft.


Silikon unterm Fuß


Das Prinzip ist ganz einfach und von jedem Baby-Socken oder ähnlichem mit sog. ABS-Profil bekannt. Kleine Noppen sorgen dafür, dass man auf glattem Untergrund nicht rutscht. Gerade in hochwertigen Schuhen mit hohen Absätzen sind die Innensohlen ebenfalls relativ glatt. Um Blasen an den Füßen zu vermeiden und um eine möglichst gute Optik mit den feinen Schuhen zu erreichen, sollte man sie nie Barfuß anziehen. Feinstrumpfhosen haben aber oft den Nachteil, dass sie ebenfalls eine schöne, glatte Oberfläche haben. Somit entsteht ein Widerspruch, den es zu beseitigen gilt. Die Lösung sind Feinstrumpfhosen mit ABS-Profil.

Unter den Fußsohlen der Strümpfe sind Noppen, Streifen oder sonstige Muster aus Silikon angebracht. Diese sorgen für eine rutschsichere Verbindung zwischen Fuß und Schuhsohle. Leider ist diese Beschichtung etwas gewöhnungsbedürftig unterm Fuß, aber sie hilft.


Selten zu bekommen


Leider sind rutschsichere Feinstrumpfhosen (Non-Slip, Antirutsch) nur sehr schwer zu bekommen. Und wenn denn doch einmal ein Anbieter ein Modell hat, kommen gleich mehrere hinterher. So gab es entsprechende Modelle schon von Hudson, Elbeo, nur die und Oroblu. Aktuell (in 2011) gibt es sie aber nicht mehr. Dafür bieten andere Hersteller solche Strumpfhosen an. Hier ist eine kleine Übersicht:


  • Pretty Polly - perfectly natural - Non-Slip Sole Tights
  • Pretty Polly - perfectly natural - 8 Denier Secret Slimmer Tights
  • Cecilia de Rafael - Eva 930
  • Cecilia de Rafael - Sevilla Fix
  • Fogal - All Nude
  • Platino - Frappe 9 Stay Ups
  • Hosieree - Acapulco 7
  • Sanpellegrino - Antiscivolo 8
  • filodoro - Absolute summer 8 anti-slide
  • filodoro - Ice summer 8 anti-slide

Fazit


Rutschsichere Feinstrumpfhosen sind gerade im Sommer sicherlich eine sehr hilfreiche Sache. Leider bieten nur sehr wenige Hersteller solche Modelle an.



 


Kommentare


Einen Kommentar zu diesem Bericht verfassen.


 


Seite bearbeitet am 23.04.2016.


Feinstrumpfhosen - Feinstrümpfe - Damenkleidung
 
Tipps
Hinweis: Diese Homepage verwendet Inhalte, die ohne Cookies nicht funktionieren.
Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.