Figurformende Strumpfhosen

Figurformende Strumpfhosen


Neben den klassischen Stützstrumpfhosen, die in erster Linie die Beinvenen unterstützen, gibt es noch weitere Strumpfhosen, die für schlankere Oberschenkel, für einen flachen Bauch und/oder für einen knackigen Po sorgen. Ein relativ neuer Vertreter dieser Art Strumpfhose ist die nur die - Bauch-Beine-Po. Diese Strumpfhose deckt mit entsprechend stützenden Bereichen alle drei Arten ab.

Ein Nachteil dieser Strumpfhosen ist lediglich, dass sie relativ schwierig anzuziehen sind, weil das Höschenteil durch die hohe Stützkraft relativ eng geschnitten ist. Etwas Kraft und Übung sind daher durchaus notwendig, um die Strumpfhose dort hin zu bekommen, wo sie hingehört.


Push Up Strumpfhosen


Für einen richtig schönen, knackigen Po können sogenannte Push Up Strumpfhosen sorgen. In das Höschenteil eingestrickte, besonders unter den Pobacken verlaufende Stützbänder heben den Po an und formen ihn. Solche Modelle gibt es z.B. von Compressana.


Bauch weg Strumpfhosen


Besonders starke Einsätze im vorderen Teil des Höschenteils sorgen für einen schlanken Bauch. Ein Beispiel hierfür ist die Gerbe Effect. Männer, die sich diese Art von Strumpfhose antun möchten, seien gewarnt - so eine Strumpfhose drückt wirklich alles weg und zusammen, was zwar gut aussehen mag, auf Dauer aber unangenehm ist. Für Frauen, die unter einem kleinen Bäuchlein leiden, sind sie aber ideal.


Oberschenkel formende Strumpfhosen


Besonders Frauen, die an Cellulitis leiden, aber dennoch einen schön schlanken Oberschenkel haben möchten, sollten einmal so eine Strumpfhose testen. Je nach Modell wird der Minirock zwar leider noch immer nicht zum Einsatz kommen können, weil die Verstärkungen dies vereitelt, für eine schlanke Silhouette reicht es aber allemal. Gute Ansätze sind bei Oroblu zu finden.


Fazit


Diese speziellen Feinstrumpfhosen sorgen nicht nur für hübsche Beine, sie formen auch im Bauch- und Pobereich. Damit es zu keinen unnötigen Druckstellen kommt, können diese Strumpfhosen dank des speziellen Höschenteils auch problemlos ohne Unterwäsche getragen werden.

Wunder darf man natürlich nicht erwarten, sondern man muss sich auf einen gewissen, ständig präsenten Druck einstellen. Und - wenn man die Strumpfhose wieder auszieht, ist es auch wieder vorbei mit der tollen Figur.


 


Kommentare


Einen Kommentar zu diesem Bericht verfassen.


 


Seite bearbeitet am 23.04.2016.


Feinstrumpfhosen - Feinstrümpfe - Damenkleidung
 
Faszination
Hinweis: Diese Homepage verwendet Inhalte, die ohne Cookies nicht funktionieren.
Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.