Männer und die Feinstrumpfhose


Der erste Schritt zur feinen Strumpfhose


Nach meinen Umfrageergebnissen und Forenbeiträgen zu urteilen, findet die erste 'Begegnung' mit einer Feinstrumpfhose überwiegend während der Kindheit (Pubertät) statt. Genauso wie auch bei mir selbst, aus reiner Neugier. Ein großer Anteil wird aber auch von der Partnerin zur Strumpfhose verleitet. Ein kleiner Teil hat andere erste Kontakte. Meist durch Nachahmung und Erfahrung von Kollegen bzw. Freunden.


Feinstrumpfhosen seit der Kindheit


Hier gibt es zwei Ansätze:
Viele ältere Jahrgänge mussten aus Geldmangel zwangsläufig die Strümpfe oder Strumpfhosen der Geschwister auftragen. Bei vielen ist eine Hassliebe entstanden und waren froh, als die Dinger endlich weg waren. Andere dagegen sind dabei geblieben.

Der andere Ansatz bezieht sich auf die Pubertät. Vielfach war einfach der Anblick der feinbestrumpften Beine der Mutter, der Schwester oder einer Mitschülerin so faszinierend, dass man jede erdenkliche Möglichkeit genutzt hat, eine Strumpfhose zu ergattern und anzuziehen. Das wahrlich überwältigende Gefühl, diese feine Material auf der eigenen Haut zu spüren, erregte entsprechend ... und das wollte man natürlich immer wieder erleben. Kurz und gut: ein Erlebnis, dass in diesem Alter besonders prägend ist. Allerdings mit dem Nachteil (?), dass man davon nie wieder loskommt.


Die Partnerin war die treibende Kraft


Sie hat täglich Feinstrumpfhosen an, genießt deren Tragegefühl, die Optik usw. und würde ihren Partner ebenfalls gerne einmal in Strumpfhosen sehen. Entsprechende Rückmeldungen in Mails kamen einstimmig zu dem Ergebnis, dass der Anblick den Frauen meist gefallen hatte. Vielfach hatte dadurch auch das Liebesleben eine Bereicherung erfahren.

Es gab aber auch Rückmeldungen, dass der 'erotische' Anblick der hässlichen langen Unterhose einfach nicht mehr zu ertragen war. Besonders bei Männern, die ihre Wäsche nicht selbst kaufen, dürfte dieser Anschub der Frau auf fruchtbaren Boden fallen und Nachahmer finden.

Es ist also keine Utopie, es gibt solche Frauen wirklich, die ihre eigenen Erfahrungen ihren Männern mitgeben, d.h. eine Feinstrumpfhose schmackhaft machen.


Andere Gründe ...


Eher unwahrscheinlich dürfte sein, dass jemand einfach nur durch eine Strumpfabteilung geht und sich spontan denkt: 'jetzt kaufe ich mir mal so ein Teil und probiere es aus'. Eine gewisse Offenheit und Neugier muss schon vorhanden sein.

Beispielsweise könnte es auch sein, dass mich jemand in einer Feinstrumpfhose sieht und irgendwann denkt: 'warum eigentlich nicht, das teste ich jetzt auch einmal'. Nachahmung, weil man es irgendwo gesehen oder davon gehört hat.

Oder aber auch aus rein praktischen Gründen (z.B. zum Motorrad fahren, Skilauf, usw.), weil es ein Kumpel ebenfalls so macht und gute Erfahrungen gesammelt hat.


Fazit


Es gibt verschiedene Wege, wie Mann zur Feinstrumpfhose gekommen ist oder evtl. noch kommen wird.

Gerade den Nachahmungseffekt halte ich für sehr wichtig und deshalb sollte sich auch niemand verstecken, der Feinstrumpfhosen trägt. Im Gegenteil, jeder sollte normal und frei damit umgehen, damit Mann sieht, es ist nichts dabei.

Und genauso sollten Frauen ein gewisses Gespür dafür entwickeln, wie sie ihren Männern etwas Gutes tun können. Notfalls auch mit Hintergedanke.

Wer Lust hat, kann mir seine Geschichte schreiben. Sie sollte natürlich der Wahrheit entsprechen. Phantasie-Geschichten sind zwar ganz nett, aber wenig hilfreich. Einige dieser Geschichten sind beispielsweise auf der Gastberichte-Seite zu finden.



 


Kommentare


Einen Kommentar zu diesem Bericht verfassen.


 


  • Ich habe auch erst bei Mami immer mal eine Feinstrumpfhose geborgt. Fühlte sich einfach schöner an als unsere Kinderstrumpfhosen, obwohl ich die auch gerne anzog. Da es in der DDR aber auch die dünneren Kinder-Silastikstrumpfhosen gab, war mein Übergang zu Feinstrumpfhose als Erwachsener eher fließend und ohne größere Probleme im Kopf. - Jürgen

Seite bearbeitet am 04.05.2018.

Feinstrumpfhosen - Feinstrümpfe - Damenkleidung
 
Faszination
Hinweis: Diese Homepage verwendet Inhalte, die ohne Cookies nicht funktionieren.
Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.