Frauen und Feinstrumpfhosen


Faszinierende Damenbeine - die Wirkung einer feinen Strumpfhose


Ich vermute einmal, dass wahrscheinlich jede Frau gerne hübsche Beine haben möchte. Leider ist nicht jedes Bein von Natur aus perfekt gestaltet. Kleine Äderchen, Haare und die berüchtigten Dellen der 'Orangenhaut', aber auch sehnige und knochig wirkende Passagen lassen viele Damenbeine in einem nicht gerade perfekten Licht erscheinen. Make-Up, diverse Wundermittel und Selbstbräuner können zwar helfen, eine Dauerlösung ist das aber sicherlich nicht.

Der einfachste Weg zu dem Ziel 'perfekte Beine' ist eine zarte, hautfarbene Feinstrumpfhose! - Es gibt keine bessere und schnellere Möglichkeit, optisch perfekte Beine zu zaubern. Und das jeden Tag und ohne zeitraubende Behandlungen.

Ein hübsches Damenbein, verhüllt in einer feinen, zart glänzenden Strumpfhose, ist immer wieder schön anzusehen. Die optische Wirkung auf Männer ist dabei wohl unbestritten - (fast) jeder Mann schaut sich gerne schöne Damenbeine an. Mich fasziniert dieser Anblick jedenfalls immer wieder. Und ich kann mir auch gut vorstellen, dass es den meisten Frauen gefällt, wenn ihre Beine bewundert werden.

Deshalb ist es mir auch ein Rätsel, warum viele Frauen auf Feinstrumpfhosen bzw. Halterlose verzichten. Sie gehen bei jedem Wetter lieber barfuss, ob es passend ist oder nicht. Von der Optik einmal ganz abgesehen ...


Feinstrumpfhosen bzw. Feinstrümpfe - kein anderes Kleidungsstück ist in der Damenwelt derart polarisierend - aber auch kein Anderes ist so faszinierend.


Schöne Beine sind kein Zufall


Nein, man kann der Natur ganz einfach etwas nachhelfen. Die einen machen das mit Selbstbräunern, die anderen Frauen ziehen dazu einfach eine Feinstrumpfhose an. Zugegeben, einige Beinformen sind schöner als andere. Es gibt natürlich auch Beine mit Krampfadern, Cellulitis usw. Aber sind dies wirklich Gründe, auf Strumpfhosen zu verzichten und die Beine lieber unter langen Hosen zu verstecken? Ich denke nein!

Jedes Bein, auch das perfekteste, lässt sich noch verschönern. Hierfür sind die ganz zarten Strumpfhosen mit bis zu 15 Den bestens geeignet. Für die etwas problematischeren Fälle gibt es die blickdichten Strumpfhosen, die so gut wie jeden kleinen 'Fehler' weg kaschieren können. Es muss ja auch nicht immer gleich ein Minirock sein, der den Blick auf das bestrumpfte Bein frei gibt.


Mehr in die Tiefe


Wie Sie sehen können, ist das Thema sehr umfangreich und passt nicht auf eine kleine Seite. Deshalb geht es mit den folgenden Links weiter:




 


Kommentare


Einen Kommentar zu diesem Bericht verfassen.


 


Seite bearbeitet am 28.05.2018.

Feinstrumpfhosen - Feinstrümpfe - Damenkleidung
Auf dieser Webseite werden teilweise persönliche Daten verarbeitet (z.B. im Kontaktformular). Weiterhin werden Cookies verwendet, um Ihnen einen möglichst guten Service bieten zu können. Wenn Sie diese Seite weiter anschauen möchten, stimmen Sie damit der Nutzung zu. Diese Einstellung wird in einem Cookie abgespeichert.

Nähere Angaben und Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.