Männer und die Strumpfhose


Im Mittelalter ... waren Strumpfhosen für Männer ein alltägliches Kleidungsstück. Sie zeigten sogar mehr Bein als Frauen. Diese Strumpfhosen wurden aus Wolle, Leinen oder auch Seide hergestellt. Lange ist das her und es interessiert eigentlich auch nicht weiter.

In den 60er und 70er Jahren gab es ebenfalls Herrenstrumpfhosen, allerdings waren das dicke, gestrickte Modelle. Gleichzeitig wurde für Frauen die Feinstrumpfhose erschaffen, die wiederum Voraussetzung für den Erfolg von Minirock und Hot-Pants waren.

Die Herrenstrumpfhose verlor im Laufe der Jahre immer mehr an Bedeutung und verschwand schließlich fast ganz vom Markt, von einigen Ausnahmen abgesehen.

Die Männer, die dennoch auf ihre Strumpfhosen nicht verzichten wollten, waren gezwungen, Damenstrumpfhosen zu kaufen und zu tragen. Der erste Schritt in diese Richtung war also getan. Einzelne Hersteller wie Wolford, Palmers und Ergee versuchten es zwischendurch mit blickdichten oder Strick-Herrenstrumpfhosen, nahmen diese aber wieder vom Markt. Einzig Ergee blieb mit seiner Climaxx-Serie erfolgreich. An Feinstrumpfhosen für Männer traute sich aber niemand so recht heran. Weil der Bedarf aber vorhanden war, gab es somit keine Alternative zur Damenfeinstrumpfhose.

In den letzten Jahren wurden es immer mehr Männer, die Feinstrumpfhosen tragen und auch dazu stehen. Dies veranlasste einzelne Hersteller dazu, die Herrenstrumpfhose wieder neu auf den Markt zu bringen. Neben einzelnen Exoten machte Levee in 2003 den ersten ernst zu nehmenden Anlauf mit einer Feinstrumpfhosen-Serie. Die WoMan-Serie konnte zwar nicht in allen Belangen überzeugen, war aber immerhin ein Anfang. Erst in 2007 kam Gerbe mit einer kompletten Fein-Serie auf den Markt. Deren Qualität konnte ich bisher aber noch nicht beurteilen.

Genau genommen braucht somit nun kein Mann mehr eine Damenstrumpfhose anzuziehen, denn es gibt ja einige Herrenmodelle. Dennoch gibt es gute Gründe, auch weiterhin noch auf bestimmte Damenstrumpfhosen zurück zu greifen.


Die Herrenstrumpfhose


Obwohl ich persönlich keine Herrenstrumpfhose benötige, hat diese dennoch ihre Berechtigung. Viele Männer ziehen keine Strumpfhosen an, weil es Damenstrumpfhosen sind. Die Hemmschwelle, Damenkleidung anzuziehen ist vielfach einfach zu groß - sie schämen sich einfach. Bei einer Herrenstrumpfhose wäre dies höchst wahrscheinlich anders. Um daher die allgemeine Akzeptanz von Männern in Strumpfhosen zu erhöhen, ist eine Herrenstrumpfhose absolut notwendig. Schon allein aus diesem Grund sind die verschiedenen Hersteller aufgefordert, mindestens eine Herrenstrumpfhose in ihr Sortiment mit aufzunehmen und diese auch in den Herrenabteilungen anzubieten.


Die feine Herrenstrumpfhose


Feinstrumpfhosen waren bisher ausschließlich der Damenwelt vorbehalten gewesen. Bei vielen Männern und vor allem älteren Leuten ist dies so und wird wohl auch immer so bleiben. Eine Feinstrumpfhose für Männer, das gehört sich nicht.

Aber warum nicht? Diese Frage konnte mir bisher noch nie irgend jemand beantworten. 'Das ist halt so' kann ich als Antwort nicht akzeptieren. Das wäre zu einfach ... Das ist halt so, ist kein Grund, sondern nur eine subjektive Feststellung und zeigt nur eins: der Verfasser hat dazu keine eigene Meinung.

Es gibt viele Männer, die das zarte Material nicht nur an Damenbeinen, sondern auch an ihren eigenen Beinen faszinierend finden. Die feine Herrenstrumpfhose hat ganz sicher ihren besonderen Reiz. Eine Feinstrumpfhose ist für viele Männer eine Wohltat für die Sinne - praktisch Wellness pur.


Nachteile der Herrenstrumpfhose


Die derzeitigen Herrenstrumpfhosen haben alle einen großen Nachteil: sie sind zu teuer. Wahrscheinlich bedingt durch die (noch) zu geringe Stückzahl sind sie in der Herstellung teurer. Außer den sowieso extrem teuren Modellen von Ergee, Wolford, Palmers und nun auch Gerbe habe ich bisher noch keine Herrenstrumpfhose gesehen, die nicht überteuert wäre. Mindestens gleich gute Qualität zum günstigeren Preis bekommt man überall in der Damenabteilung. Abstriche sind hier lediglich in der Passform zu machen, wenn überhaupt.


weitere Themen zur Herrenstrumpfhose


Dieses Thema ist eigentlich zu umfangreich, um es auf einer einzelnen Seite zu präsentieren. Daher habe ich es nun etwas aufgeteilt.



 


Kommentare


Einen Kommentar zu diesem Bericht verfassen.


 


Seite bearbeitet am 04.05.2018.

Feinstrumpfhosen - Feinstrümpfe - Damenkleidung
Auf dieser Webseite werden teilweise persönliche Daten verarbeitet (z.B. im Kontaktformular). Weiterhin werden Cookies verwendet, um Ihnen einen möglichst guten Service bieten zu können. Wenn Sie diese Seite weiter anschauen möchten, stimmen Sie damit der Nutzung zu. Diese Einstellung wird in einem Cookie abgespeichert.

Nähere Angaben und Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.