Konfektionsgrößen


Anhand von Rückfragen konnte ich feststellen, dass das Thema Konfektionsgrößen immer wieder Fragen aufwirft. Viele Männer, die sich neu mit dem Thema Damenkleidung beschäftigen, kennen ihre persönliche Größe nicht. All denen darf ich verraten: das macht nichts, denn es ist nicht unbedingt immer leicht, da noch durchzublicken. Das ist aber ganz allgemein so und hat nichts mit Damenkleidung zu tun. Viele Hersteller kennen sich scheinbar selbst noch nicht einmal damit aus. Und wenn dann noch ausländische Marken dazu kommen, ist es ganz vorbei.


Direkter Vergleich


Die folgende Tabelle gibt eine Übersicht, die einen direkten Vergleich aufzeigt. Auch diese Werte sind gerade im Bereich Unisex-Größen fehleranfällig, weil jeder Hersteller seine eigenen Vorstellungen hat.


Unisex-Größe vereinfachte Größe Damengröße Herrengröße
XXS 2 36 -
XS 3 38 -
S 4 40 46
M 5 42 48
L 6 44 50
XL 7 46 52
XXL 8 48 54
XXXL 9 50 56

Ein Wirrwarr


Wie schon angedeutet, gibt es gerade bei den Unisex-Größen erhebliche Abweichungen, die ja eigentlich entfallen sollten. Normalerweise habe ich bei Herrengröße 48 die Größe 5 bzw. M, was der Damengröße 42 entspricht.

Im Bereich Unterwäsche geht z.B. Schiesser davon aus, dass die Größe 42 der Bezeichnung XL entspricht. M wäre demnach für die Größe 38 reserviert. Und so lässt sich der Vergleich beliebig fortsetzen.

Hersteller von Damenkleidung werden zwar entgegnen, dass die Unisexgrößen für Damen kleiner sind und somit die Größe 38 als M angesehen wird, aber dann stellt sich die Frage: wozu aber dann die Bezeichnung Unisex, wenn doch wieder unterschieden wird?

Bei Herrenwäsche (z.B. Schlafanzug) gibt Schiesser dagegen an, dass die Größe 50 M entspricht. War wohl nichts mit Unisex.


Ausländische Größen


Noch schlimmer wird es, wenn Italienische oder Französische Größen dazu kommen. Einem Slip von Speidel ist zu entnehmen: EU 42, F 44, GB 16, I 48. Wer blickt da noch durch? Wobei mir die 48 doch sehr übertrieben vorkommen und somit 46 richtig wäre.

Triumph hingegen gibt an: EU 42, F 44, GB 14, I 3. Und so könnte ich diese Übersicht beliebig fortsetzen.

Wenn auf einem Produkt nur eine Konfektionsgröße angegeben ist, so wie das z.B. bei Feinstrumpfhosen der Fall ist, dann müssen diese Unterschiede mit eingeplant werden.


Den Körperbau beachten


Das betrifft natürlich beide Geschlechter. Es ist durchaus nicht ungewöhnlich, wenn man bei Oberteilen eine andere Größe als beispielsweise in einer Hose hat. Leider hat nicht jede(r) eine Traumfigur, womit solche Unterschiede zu erklären sind.

Bei Männern, die Damenkleidung anziehen möchten, ist dieses Problem noch stärker gegeben. Denn sie sind gerade im Bereich der Schultern deutlich breiter als Frauen, womit ein Oberteil wesentlich größer oder eben anders geschnitten sein muß. Damit hätte ich bei Hosen und Röcken die Größe 42, bei Oberteilen aber eher 46.


Anprobieren


Auch das betrifft wieder beide Geschlechter. Es ist klar, ohne anprobieren geht gar nichts. Im Geschäft ist das kein Problem, online oder per Katalog ist das schon schwieriger. Hier sollte man notfalls zwei Größen kommen lassen, für den Fall, dass man keine Zeit für eine erneute Bestellung hat.


Unterschiedliche Schnitte usw.


Hinzu kommt die Tatsache, dass nicht jede Größe immer gleich ausfällt. Das wäre wünschenswert, ist aber selbst bei einem Hersteller leider nicht immer gegeben. Somit kann einmal die Größe 42 passen, beim anderen Modell aber 44. D.h. man kann nicht generell sagen: 'Ich habe die Größe 42', hier fehlt der Zusatz 'normalerweise', denn es kann immer nur ein Anhaltspunkt sein, wo ich zuerst suchen muss.


Fazit


Aus den vorherigen Ausführungen ist also deutlich zu erkennen, dass es keine feste Regel gibt. Die angegebenen Größen sind stets nur ein Anhaltspunkt. Manche Angaben kann man auch getrost abhaken, so wie es das Beispiel von Schiesser zeigt.


 


Kommentare


Einen Kommentar zu diesem Bericht verfassen.


 


Seite bearbeitet am 04.05.2018.



Copyright © 2000-2018 - www.fsh-info.de - Letzte allg. Änderung am 10.06.2018

Feinstrumpfhosen - Feinstrümpfe - Damenkleidung
Auf dieser Webseite werden teilweise persönliche Daten verarbeitet (z.B. im Kontaktformular). Weiterhin werden Cookies verwendet, um Ihnen einen möglichst guten Service bieten zu können. Wenn Sie diese Seite weiter anschauen möchten, stimmen Sie damit der Nutzung zu. Diese Einstellung wird in einem Cookie abgespeichert.

Nähere Angaben und Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.