Feinstrumpfhosen
... und schön glatte Beine ...


Feinstrumpfhosen und haarlose Beine gehören einfach zusammen. Beides zusammen, ergibt eine perfekte Kombination, nicht nur fürs Auge. Es sieht nicht nur besser aus, die Strumpfhose sitzt auch besser - die Beine fühlen sich besser an.


Nur gepflegte Beine sehen wirklich toll aus ...


Frauen haben es auch hier wieder einmal besser/leichter. Sie haben von Natur aus im Prinzip viel schönere Beine. Der Vorteil bei Frauen ist, dass sie im Allgemeinen nicht so viele dunkle und lange Haare an den Beinen haben (von Ausnahmen abgesehen). Weiter kommt hinzu, dass sehr viele Frauen ihre Beine sowieso enthaaren und evtl. auch mit Selbstbräuner nachhelfen. Daher sehen viele Beine sogar schon Frühling sanft gebräunt und hübsch aus.

Frauen haben aber oft auch einen Nachteil: Cellulitis und/oder etwas geschwollene Knie - diese Störungen im Bindegewebe kennen Männer normalerweise nicht. Ein weiteres Problem können Krampfadern sein, die bei Männern ebenfalls seltener sind.

Klar, Frauenbeine sehen im direkten Vergleich natürlich besser aus. Enthaart und in Feinstrumpfhose relativiert sich das aber wieder. Hier kann ein Männerbein durchaus mind. genauso gut aussehen.

Enthaarte Beine sind in optischer Hinsicht in jedem Fall sinnvoll, egal ob Mann oder Frau. Wer seine Beine allerdings stets in einer langen Hose oder in blickdichten Strumpfhosen versteckt, bei dem ist es natürlich egal.


Enthaarte Beine auch bei Männern?


Es mag vielleicht eine etwas neue Vorstellung sein, aber selbst die Werbung und die Industrie haben dieses Thema mittlerweile auch aufgegriffen. Somit geht es nicht nur den Beinen an die Haare, sondern auch allen anderen Körperhaaren - nur glatt ist chic. Wer noch Zweifel hat, ob auch Männer ihre Körperbehaarung entfernen können, der sollte mal bei Veet vorbei schauen.


Wozu enthaarte Beine?


Wenn eine Strumpfhose nur unter einer langen Hose getragen wird, also nicht offen, dann stören die Haare auch nicht - es sieht ja keiner. Wer jedoch eine Feinstrumpfhose auch zu Röcken bzw. Shorts anzieht, der sollte sich auf alle Fälle mit dem Gedanke befassen, die Beinhaare zu entfernen. - Es lohnt sich in mehrfacher Hinsicht.


    Enthaarte Beine -
  • sehen besser aus
  • fühlen sich besser an (gerade auch beim Kuscheln)
  • erhöhen den Tragekomfort einer Feinstrumpfhose
  • erfordern allerdings auch einen erheblichen Zeit- und Pflegeaufwand

Es sprechen also nicht nur optische Gründe für enthaarte Beine.


Erfahrungen mit der Beinenthaarung


Natürlich möchte wohl jeder schöne, glatte Beine haben. Vielfach mangelt es aber an der notwendigen Erfahrung oder auch einfach nur am Antrieb, an der eigenen Lust. Wie stelle ich es an, was ist das beste Verfahren, was muss ich beachten? All das sind Fragen, die (hoffentlich) alle auf den folgenden Seiten beantwortet werden können.

Hierbei geht es aber nicht nur um meine eigenen Erfahrungen, nein, auch Besucher kommen zu Wort bzw. haben ihre Erfahrungen über ein Feedback-Formular berichten können.

Bei allen Berichten und Vergleichen geht es auch darum, zu erfahren, welche Unterschiede in der Wirkung zwischen Frauen und Männern in Bezug auf Probleme und Wirkungsdauer auftreten. Gerade bei der Haltbarkeit der Anwendung liest man sehr unterschiedliche Angaben.




 


Kommentare


Einen Kommentar zu diesem Bericht verfassen.


Seite bearbeitet am 04.05.2018.

Feinstrumpfhosen - Feinstrümpfe - Damenkleidung
Auf dieser Webseite werden teilweise persönliche Daten verarbeitet (z.B. im Kontaktformular). Weiterhin werden Cookies verwendet, um Ihnen einen möglichst guten Service bieten zu können. Wenn Sie diese Seite weiter anschauen möchten, stimmen Sie damit der Nutzung zu. Diese Einstellung wird in einem Cookie abgespeichert.

Nähere Angaben und Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.