Traditionsunternehmen FALKE:
Strumpfwaren, Herrenmode und Sportdesign aus dem Sauerland


Als einer der führenden Hersteller für Strumpfmode ist das Traditionsunternehmen FALKE weltweit bekannt. Hohe Qualitätsansprüche, modisches Design und preisgekrönte Produkte haben FALKE zu internationalem Ansehen verholfen; dabei weiß kaum jemand, dass der Gründer des Unternehmens ein ehemaliger Dachdecker aus dem Sauerland war.


Strumpfwaren aus dem Sauerland: Anfänge des Familienunternehmens FALKE



© matusciac - Fotolia.com

Bereits im Jahr 1895 gründete Franz Falke-Rohen seinen Strumpfwaren-Vertrieb im nordrhein-westfälischen Schmallenberg, nachdem er zuvor bereits in einer Strickerei als Tagelöhner tätig gewesen war. Unter dem Namen Falke produzierte der Firmengründer ab 1906 Strumpfware für Damen; 1918 erwarb er in Schmallenberg eine Woll- und Haargarnspinnerei. Im Jahr 1920 folgte der Bau der betriebseigenen Fabrik in Schmallenberg, in der das Unternehmen FALKE bis heute seinen Firmensitz hat.

Nach dem Tod des Firmengründers im Jahr 1928 übernahm der Sohn Franz Falke Jr. das expandierende Unternehmen und führte 1939 die erste Herrenmode-Kollektion ein. Unter der Leitung von Franz Falke Jr. wurde ebenfalls das Markenzeichen FALKE eingeführt. Seine beiden Söhne übernahmen das Unternehmen nach seinem Tod im Jahr 1951; in den 1990er Jahren rückten wiederum deren Söhne in die Firmenleitung vor. Paul Falke und Franz-Peter Falke führen das Familienunternehmen bis heute.

In den 1990er Jahren eröffnete das Unternehmen seine ersten eigenen Ladengeschäfte im In- und Ausland. Seit 1999 agieren die zuvor getrennten Teilunternehmen gemeinsam unter dem Namen FALKE KG; im Jahr 2008 erwarb das Unternehmen außerdem die Rechte an der US-amerikanischen Marke Burlington. Inzwischen produziert die FALKE-Gruppe an sechs Standorten im In- und Ausland und beschäftigt insgesamt rund 1.300 Mitarbeiter.


Strumpfwaren, Sportmode und mehr im FALKE-Sortiment


Mit seinem Sortiment konzentriert sich FALKE traditionell auf hochwertige Fein- und Strickstrumpfwaren. Darüber hinaus hat das Unternehmen seine Kollektion über die Jahre beständig erweitert und bietet heute ebenfalls eine eigene Kollektion an Herrenmode sowie die mehrfach ausgezeichnete Sportmode-Kollektion Ergonomic Sport System an.


  • Feinstrumpfwaren: FALKE bietet in seinem Sortiment an Feinstrumpfwaren eine vielfältige Auswahl an hochwertigen Strumpfwaren an. Dazu zählen Produktlinien für funktionale und unsichtbare Strumpfmode, aber auch modische City- und Fashion-Linien. Zusätzlich vertreibt das Unternehmen in den Kollektionen Pure Shine und Luxury Line elegante Feinstrumpfmode für besondere Anlässe und Business-Auftritte.
     
  • Strickstrumpfwaren und Bodywear: Neben den klassischen Feinstrumpfwaren produziert FALKE ebenfalls eine Auswahl an Strickstrumpfwaren für Damen, Herren und Kinder. Dazu zählt neben Strümpfen in unterschiedlichen Längen, Stärken und Designs ebenfalls eine Luxury-Kollektion für besondere Anlässe und Business-Auftritte. Außerdem vertreibt das Unternehmen eine Bodywear-Kollektion für Damen. Die Kollektion umfasst hochwertige Bodys, Shirts und Tops, aber auch eine Auswahl an Kleidern, Röcken und Boleros.
     
  • Herrenmode: Neben dem klassischen Strumpfwaren-Sortiment vertreibt das Unternehmen bereits seit 1939 eine eigene Herrenmode-Kollektion. Die aktuelle Menswear-Kollektion umfasst vor allem Strickmode wie Pullover und Westen, aber auch eine Auswahl an Polo-Shirts, Blazern, T-Shirts und mehr.
     
  • Sportmode: Im Jahr 2005 stellte FALKE erstmalig seine Sportkollektion Ergonomic Sport System vor. Die Sportkleidung in dieser preisgekrönten Kollektion basiert auf einem ergonomischen Design, das sowohl biomechanische als auch orthopädische Vorgänge berücksichtigt. Die Kollektion Ergonomic Sport System umfasst Sportmode für Freizeit- und Leistungssportler mit integrierten Funktionen wie Wärmeisolierung, Klimaausgleich und Verletzungsprophylaxe.
     
  • Burlington: Im April 2008 erwarb die FALKE-Gruppe die Markenrechte an der US-amerikanischen Textilmarke Burlington und vertreibt seitdem Strumpfwaren für Damen und Herren mit dem charakteristischen Argyle-Karomuster. Unter dem Markennamen Burlington bietet FALKE ebenfalls eine Auswahl an Herren- und Damenmode an, darunter Pullover und Strickjacken, Polo-Shirts sowie T-Shirts.

Preisgekrönte Kollektion Ergonomic Sport System


Für seine Sportkollektion Ergonomic Sport System wurde FALKE in der Vergangenheit bereits mehrfach ausgezeichnet. Im Jahr 2006 erhielt das Unternehmen für sein ergonomisches Sportmode-Design den Runner´s World ispo Award, mit dem herausragende Produkte für den Laufsport ausgezeichnet werden. 2008 erhielt das Unternehmen für die Kollektion Ergonomic Sport System außerdem den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland. Zuvor war bereits das Teilunternehmen FALKE Garne ausgezeichnet wurden. Es erhielt 1994 den Deutschen Umweltschutzpreis für seinen Stoff Clima Wool, ein neu entwickelter Dämmstoff aus natürlicher Schafswolle.


Das Unternehmen FALKE: Zahlen und Fakten


  • Das Unternehmen FALKE wurde 1895 gegründet.
  • Seit 1950 ist das Markenzeichen FALKE markenrechtlich geschützt.
  • Neben dem Stammsitz in Schmallenberg betreibt FALKE Zweigstellen in Dorfchemnitz, Südafrika, Portugal, Serbien und der Slowakei.
  • Das Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 3.100 Mitarbeiter.
  • Die FALKE-Gruppe besteht aus vier Teilunternehmen mit einem Gesamtumsatz von 240 Millionen Euro im Jahr 2011.
  • 43% des Umsatzes wurde dabei im Ausland erzielt.
  • In Deutschland betreibt das Unternehmen einen Flagshipstore in Berlin sowie zehn weitere Ladengeschäfte in Berlin, Hamburg, Köln, Düsseldorf und weiteren Städten.


 


Kommentare


Einen Kommentar zu diesem Bericht verfassen.


 


Seite bearbeitet am 04.05.2018.

Feinstrumpfhosen - Feinstrümpfe - Damenkleidung
Auf dieser Webseite werden teilweise persönliche Daten verarbeitet (z.B. im Kontaktformular). Weiterhin werden Cookies verwendet, um Ihnen einen möglichst guten Service bieten zu können. Wenn Sie diese Seite weiter anschauen möchten, stimmen Sie damit der Nutzung zu. Diese Einstellung wird in einem Cookie abgespeichert.

Nähere Angaben und Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.