Feinstrumpfhosen

Erfahrungsberichte bzw. Erlebnisse von Besuchern



Hallo Strumpfhosenfan!!

Auch ich wollte schon in meiner Schulzeit Damenfeinstrumpfhosen tragen. Leider konnte ich es nicht, da ich in einem Internat war. So schaute ich jeden Tag auf die Beine meiner Mitschülerinnen. Da konnte ich sie jeden Tag bewundern und schauen, welche Farbe und Muster sie trugen. Dann konnte auch ab und zu beobachten, wie der Bund von der Feinstumpfhose zu sehen war. Ich konnte nicht mehr aufhören.

Als ich eine Lehre machte, durfte ich einer meiner Mitschülerinnen eine Feinstumpfhose kaufen. Sie bat mich, ich sollte eine weiße Stumpfhose besorgen. Da hatte ich kein Geld genommen. Dies war die erste Damenfeinstumpfhose, die ich einem Mädchen geschenkt hatte.

Als ich einen anderen Beruf hatte, kaufte ich mir auch mal eine. Die Verkäuferin sagte zu mir: "Welche Größe hat diese Frau oder Mädchen?" Da gab ich zur Antwort: "So wie ich." Da konnte ich noch nicht sagen, dass diese für mich sein sollte. Es war ein herrliches Gefühl, eine Damenfeinstrumpfhose selber an meinen Körper zu spüren. Seitdem trage ich Stumpfhosen. Diese konnte ich nur versteckt unter einer langen Hose tragen.

Als meine erste Freundin fand, hatte ich es ihr gesagt, dass ich auch gerne Feinstumpfhosen trage. Doch damit nicht genug: So trug ich darunter eine Damenbinde oder Damenslipeinlage, wenn ich kein Höschen an hatte. Dadurch war ich trockener, wenn der Samenerguss oder ein paar Tropfen herauskamen.

Ich trage auch sehr gerne Stringhöschen in Spitze oder normal. Auch die Spitzenstrumpfhosen dürfen bei mir nicht fehlen. So wurde auch die Damenfeinstrumpfhosen zum normalen Kleidungsstück.

Als ich Sandalen an hatte, trug ich eine Feinstumpfhose. So konnte ich die Frauen anschauen welches Gesicht sie machten. Auch heuer im Frühjahr machte ich es, da hatte ich bei der Haltestelle gewartet, bis der O - Bus kam. (Dies ist ein Bus welcher so ähnlich wie die Straßenbahn den Strom von oben bekommt.) Ich war nicht allein, es hatten zwei Fräulein auch gewartet. Die sahen auf meine Beine. Da hatte eine zur anderen gesagt: "Der hat eine Stumpfhose an." Die zwei konnten es noch nicht wissen, dass Männer auch Damenfeinstrumpfhosen tragen.

Als ich beim Arzt auf Kontrolle war, schaute eine Schwester mich an und sagt zu mir: "Ich brauche eine frei Haut! Haben Sie eine Strumpfhose an? Bitte diese Stumpfhose ausziehen." Diese Schwester war auch verwundert über mich.

Zum Schluss möchte ich noch sagen, dass ich bei jeder Jahreszeit Feinstrumpfhosen trage.


Mit freundlichen Grüssen

Stefan K.


Leicht modifiziert, damit der Text überhaupt lesbar wurde.



 


Kommentare


Einen Kommentar zu diesem Bericht verfassen.


 


Seite bearbeitet am 04.05.2018.

Feinstrumpfhosen - Feinstrümpfe - Damenkleidung
 
Kontakt

Für einen bestmöglichen Service verwendet diese Webseite Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie deren Nutzung zu.
Nähere Hinweise: Datenschutzerklärung.