Maniküre - Pediküre


Diverse Hilfsmittel


Alle bisher vorgestellten Hilfsmittel, wie z.B. Feilen, Nagelknipser usw. sind in jeder Drogerie erhältlich und relativ preiswert. Wer möchte, kann aber auch professionelles Werkzeug verwenden. Neben Scheren und Feilen gibt es Schleifmaschinen, Massagegeräte usw. - für jedes Bedürfnis und jeden Geldbeutel etwas. Nach oben sind (preislich) keine Grenzen gesetzt.

Nochmals eine kleine Übersicht:


Schere


Eine kleine Schere dient vor allem zum Schneiden der Nägel. Es gibt sie in unterschiedlich breiten Ausführungen, um dickere oder dünnere Nägel schneiden zu können. Feine Scheren eignen sich auch zur Entfernung von Hauthäkchen.


Knipser


Der Knipser dient ebenfalls zum Kürzen der Nägel und ist meist leichter zu handhaben. Allerdings ist die Gefahr des Nagelbruchs auch höher.


Nagelfeile


Sinnvoll sind feine Metall- oder Glasfeilen mit unterschiedlicher Körnung. Mit der rauhen Seite werden die Nägel gekürzt bzw. in Form gebracht. Die feine Seite dient zum Feinschliff, d.h. zum Entfernen kleiner Häkchen. Hiermit wird auch die äußere Kante versiegelt.


Polierset


Diese Feile hat mehrere Oberflächen, meist drei oder vier. Sie dient zum Polieren der Nagelflächen. Hiermit können Längsrillen, kleine Kratzer und auch oberflächliche Verfärbungen beseitigt werden. Für eine gute Maniküre unerlässlich.


Hautknipser


Kleine Hauthäkchen können hiermit sicher und leicht beseitigt werden.


Hufstäbchen


In Kombination mit Nagelhautentferner oder Nagelpeeling kann mit der weichen Gummiseite die Nagelhaut sicher und leicht entfernt werden. Die harte Spitze dient ausschließlich zum Entfernen von Schmutzrändern unter den Nägeln, ganz zu Beginn der Maniküre - auf keinen Fall für die Nagelhaut verwenden.


Pflegeöle


Spezielle Pflegeöle sollen die Nägel mit wertvollen Nährstoffen versorgen.


Nagellack


Die Krönung einer jeden Maniküre bzw. Pediküre. Neben farblosem, universell einsetzbarem Lack, gibt es zahlreiche verschiedene Farbtöne. Es muss nicht immer nur das klassische Rot sein ...

Darüber hinaus gibt es noch verschiedene Lacke, die die Nägel stärken oder auch gesplitterte bzw. eingerissene Nägel wieder 'reparieren' sollen. Hiervon sollte man sich aber nicht zu viel versprechen. Wobei, wenn ein Nagel einmal zu tief eingerissen sein sollte, dann ist farbloser Lack ein unverzichtbarer Helfer.


Nagellackentferner


Hier ist die acetonfreie Version zu bevorzugen. Er riecht nicht so stark und trocknet die Nägel nicht so aus. Jeden Tag sollte Nagellackentferner nicht verwendet werden.


Zehenspreizer


Ein kleines Hilfsmittel, um die Zehen während dem Lackieren zu spreizen. Dies verhindert, dass die lackierten Zehen sich berühren, so lange der Lack noch nicht ganz getrocknet ist.



 


Kommentare


Einen Kommentar zu diesem Bericht verfassen.


 


Seite bearbeitet am 04.05.2018.

Feinstrumpfhosen - Feinstrümpfe - Damenkleidung
Auf dieser Webseite werden teilweise persönliche Daten verarbeitet (z.B. im Kontaktformular). Weiterhin werden Cookies verwendet, um Ihnen einen möglichst guten Service bieten zu können. Wenn Sie diese Seite weiter anschauen möchten, stimmen Sie damit der Nutzung zu. Diese Einstellung wird in einem Cookie abgespeichert.

Nähere Angaben und Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.