Damenschuhe - Marken


Nachfolgend habe ich einige Marken aufgeführt, die mir besonders trendig und/oder qualitativ hochwertig erscheinen. Es werden in verschiedenen Schuhgeschäften zwar auch billige Noname-Produkte angeboten, aber leider löst sich die Sohle auf, Nähte platzen, Einlagen verrutschen usw. Die Mängelliste lässt sich bestimmt noch erweitern und kennt jeder. Deshalb kann ich selbst auch immer wieder feststellen, dass Qualität eben etwas kostet, die Frage ist nur, wo ist die persönliche Schmerzgrenze beim Preis.

Sicherlich gibt es preiswerte und gute Schuhe, aber meist nur im Sonderangebot oder sonstigem Schnäppchen. Bei regulären Preisen von unter 20 Euro brauche ich mich nicht zu wundern, wenn ein Schuh max. eine Saison hält, wenn überhaupt. Und spätestens dann zeigt sich, dass ein etwas teurerer Schuh im Endeffekt billiger gewesen wäre.




 


Kommentare


Einen Kommentar zu diesem Bericht verfassen.


 


Seite bearbeitet am 04.05.2018.

Feinstrumpfhosen - Feinstrümpfe - Damenkleidung
 
Damenkleidung
DSGVO-Hinweis: Auf dieser Homepage werden Cookies verwendet, ohne die verschiedene Bereiche nicht funktionieren.
Weiterhin wird Werbung eingesetzt, um diese Seite zu finanzieren. Diesen Inhalten können bzw. sollten Sie zustimmen.
Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

ePrivacy-Hinweis: Diese Einstellung wird ebenfalls in einem Cookie abgespeichert, wenn Sie Cookies erlauben.
Diese Abfrage wird danach so nicht mehr angezeigt.