Sarah Brightman


Lange (ca. 4 Jahre) hat es gedauert, bis das Nachfolgealbum von Harem endlich auf den Markt gekommen ist - Symphony. Auch in diesem Album zeigt Sarah Brightman wieder ihr ganzes Spektrum eines Weltklasse-Stars. Keine andere Sopranistin ist derart vielseitig und erfolgreich. Das zeigt sich auch auf Symphony. Von poppig-fetzig bis hin zur Klassik ist wieder alles vertreten.

Der Titelsong Symphony ist eine Cover-Version von Silbermond - man kann durchaus sagen, eine 'Adelung' für diese deutsche Gruppe.


Das Potential für einen absoluten Super-Knaller wie damals 'Time to say goodbye' gibt es auch diesmal wieder zusammen mit Andrea Bocelli 'Canto Della Terra'. Mal sehen was daraus wird. Fetzig dagegen ist 'Fleurs du Mal'. Hymnencharakter hat 'Running'. Etwas daneben gegangen ist allerdings 'Schwere Träume' - diesen Versuch in deutsch zu singen, hätte Sarah lieber bleiben lassen.

Wie auch immer, das Warten hatte sich gelohnt. Auf den fälligen Abstecher nach Europa ihrer sogenannten World-Tour wartete man hier aber vergebens. Somit bleibt nur die Erinnerung an das Frankfurter Konzert. Das nächste Konzert von Sarah Brightman wird somit frühestens 2014 wieder in Detuschland stattfinden, also 10 Jahre nach Harem.


Dreamchaser


Das nächste Album namens Dreamchaser ist endlich nach langer Wartezeit und Verzögerungen im April 2013 erschienen. Die erste Auskopplung 'Angel', die schon vor Monaten veröffentlich wurde, ließ wieder einmal auf ein sensationell gutes Album schließen.

Und - das Warten hat sich durchaus gelohnt. Im Gegensatz zu den vorherigen Alben fehlen hier aber die großen Knaller. Angel und One Day Like This können locker mit früheren Superhits mithalten. Interessant ist auch die Tubular Bells Adaption Closer. Alle anderen Lieder gehen irgendwie in einem verträumten Einheitssound unter - phantastisch zum Träumen - ein Traumfänger eben.

Was bleibt, ist die Hoffnung, dass Sarah nicht schon wieder ihre Europäischen und vor allem Deutschen Fans im Stich lässt und endlich einmal wieder in Deutschland ein Konzert gibt - träumen kann man ja.


 




 


Kommentare


Einen Kommentar zu diesem Bericht verfassen.


 

Seite bearbeitet am 04.05.2018.



Copyright © 2000-2018 - www.fsh-info.de - Letzte allg. Änderung am 10.06.2018

Hinweis: Ihre Einstellungen sind unvollständig.
DSGVO-Hinweis: Auf dieser Webseite werden teilweise persönliche Daten verarbeitet (z.B. im Kontaktformular). Nähere Angaben dazu können Sie in der Datenschutzerklärung nachlesen.
Weiterhin wird Werbung eingesetzt, um diese Seite zu finanzieren. Personalisierten bzw. dynamischen Inhalten können bzw. sollten Sie schon aus eigenem Interesse zustimmen.

ePrivacy-Hinweis: Auf dieser Webseite werden Cookies verwendet, ohne die verschiedene Bereiche nicht funktionieren. Wenn Sie diese Seite weiter anschauen möchten, stimmen Sie damit der Nutzung zu. Diese Einstellung wird in einem Cookie abgespeichert.

Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.