Strapsstrümpfe von Cervin



 cervin-capri.jpg Cervin   Capri 
15 Den, 100% Polyamid,
Größen 34-36 I bis 50-52 VI
Replika
~
17,00

korb
matt glänzende Optik 2005
1 - Wie fühlen sich die Strümpfe nach dem Auspacken an? 2  Schön weich
2 - Wie lassen sich die Strümpfe anziehen? 2  Einwandfrei - leicht
3 - Wie fühlen sich die Strümpfe am Bein an? 3  Weich und glatt
4 - Passform
(ausgehend von Schuhgröße 41
bei ca. 50-54 cm Umfang und ca. 70 cm Beinlänge)
3  Gut
5 - Tragekomfort generell 5  Sehr leicht, kaum wahrnehmbar
6 - wahrscheinliche Haltbarkeit 1  Normal, bei normalem Umgang
7 - Laufmaschenschutz an den Nähten 1  Gut, überall vorhanden
8 - Maschenbild - Optik 3  Sehr zart und gleichmäßig
9 - Strumpfbandbreite 2  Sehr breit (7 - 10 cm)
10 - wie gut lassen sich Strumpfhalter anstrapsen? 2  einfach, leicht
11 - Spitzenverstärkung 0  Replika: dicke Spitze und Ferse
12 - Naht an der Fußspitze 0  Einfache Rundnaht
13 - Ausgeformt 2  Vollgeformt - Ferse, Waden
14 - Elastananteil 2  Ohne, weil Replika
15 - Verarbeitung 1  Sauber verarbeitet
16 - Verpackung 1  Flache Standardverpackung
Besondere Highlights 1  besonderes Feeling
Besondere Mängel  
insgesamt31 Luxusklasse *** alt
   sehr schöne Nylonstrümpfe zurück

Auf der Verpackung steht zwar drauf 'Strümpfe aus den 40er bzw. 50er Jahren', 'echte' Nylons sind es aber dennoch nicht. Aber immerhin fühlen sie sich (scheinbar) entsprechend an und tragen sich auch so. Die Strümpfe haben einen leichten Schimmer, und haben ein ziemlich festes, aber glattes Material, das sich sehr gut am Bein anfühlt. Sie sind absolut unelastisch, was sich deutlich bemerkbar macht - die Strümpfe bewegen sich bei jedem Schritt. Dementsprechend stark pludrig sehen sie auch aus. Sie sind außerdem sehr zart, haben eine verstärkte Spitze und Ferse, aber keine Naht. Das umgeklappte Strumpfband ist ca. 7 + 3 cm breit.

Weil diese Strümpfe absolut unelastisch sind, ist es sehr wichtig, auf die richtige Größe zu achten. Bei zu dicken Waden hat man keine Chance, die Strümpfe richtig anzuziehen. Ein weiterer Nachteil zeigt sich, nachdem man gesessen hatte. Die Strümpfe ziehen sich nach unten (um dem Knie Platz zu schaffen) und sind anschließend entsprechend stark pludrig (faltig) um das Knie herum. Empehlenswert sind daher auch gute Strumpfhalter.

Der Tragekomfort und die Passform dieser Nylonstrümpfe kann durchaus als ungewohnt, aber auch als sehr angenehm bezeichnet werden.

     

 


Kommentare


Einen Kommentar zu diesem Bericht verfassen.


 


Seite bearbeitet am 04.05.2018.

Feinstrumpfhosen - Feinstrümpfe - Damenkleidung
 
Modellübersicht

Für einen bestmöglichen Service verwendet diese Webseite Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie deren Nutzung zu.
Nähere Hinweise: Datenschutzerklärung.